Dominique Manotti

Dominique Manotti, geboren 1942 in Paris. Studierte an der Sorbonne, danach Professorin für Wirtschaftsgeschichte. 1976–1983 Generalsekretärin der Pariser Sektion der Gewerkschaft CFDT. Politisch geprägt durch den Widerstand gegen den Algerienkrieg und die Mairevolte 1968. Schrieb mit 50 Jahren ihren ersten Roman. Zahlreiche literarische Auszeichnungen. Bei Argument erschienen ihre Krimis "Letzte Schicht"; "Roter Glamour" und "Einschlägig bekannt". Bei Assoziation A erschien ihr Erstlingswerk "Hartes Pflaster". Im Herbst 2012 kommt bei Assoziation A Manottis neustes, gemeinsam mit DOA verfasstes Werk "Die ehrenwerte Gesellschaft" heraus (Preis für den besten französischen Kriminalroman 2011).
Dominique Manotti
Zur Homepage von Dominique Manotti.
 

Bücher der Autorin bei Assoziation A